Fachportal zur Geschichte und Kultur der Deutschen in Kaukasien

3. Theodor Hummel

Theodor (1869-1944) und Helene Hummel, geb. Kehrer (1870-1944)

lebten bis zu ihrer Ausreise 1920 in Helenendorf. Er war Mitbegründer der „Handelsgesellschaft Gebr. Hummel",
Vertreter der „Konkordia" und der Kaukasusdeutschen in Deutschland. Beide starben 1944 bei einem Fliegerangriff in Darmstadt. Danach übernahm ihre Tochter Aline Merck (geb.1894 in Helenendorf) die Rolle ihres Vaters. Als Ehefrau des Industriepharmazeuten Georg Merck verfügte sie über Geld und Einfluss und half z.B. anderen Kaukasusdeutschen bei der Arbeitsplatzsuche. Sie starb in Darmstadt am 09.11.1946 an Tuberkulose